Jugendfreizeitpark Wermelskirchen

Kinder und Jugendliche benötigen einen Ort, um sich mit Freunden zu treffen, ihren Interessen nachzugehen und sich gemäß ihrem Alter zu entwickeln. Sport spielt dabei eine große Rolle.

Wermelskirchen schaut auf fast 40 Jahre Rollsportgeschichte zurück. Die Kattwinkelsche Fabrik, die bis Ende der 1990er Jahre ein großes Angebot für Inliner, BMXer und Skateboarder bereitstellte, war für uns damals der wichtigste Treffpunkt. Es war einfach der perfekte Ort um zusammenzukommen. Es entwickelte sich eine große und aktive Szene mit einem tollen Gemeinschaftsgefühl. Der älteste noch stattfindende Skateboard Wettbewerb Deutschlands „Nikolaus-Contest“ wurde in unserer Stadt ausgetragen. Der Höhepunkt für uns alle war sicherlich die Teilnahme von einem aus unseren Reihen an der Skateboard Weltmeisterschaft. Bis vor einigen Jahren wurde das Erbe der Katt durch Vereine so gut es ging an Plätzen, die eigeninitiativ und ehrenamtlich betrieben wurden, weitergeführt. Doch leider mussten wir im Jahr 2012 aus unserer letzten Bleibe, der Top-Zoo-Halle, ausziehen. Seitdem haben wir keine sportliche Heimat mehr und sind auf der Suche nach einem neuen Treffpunkt.

Genau einen solchen Ort möchten wir mit dem Jugendfreizeitpark Zenshäuschen erschaffen! Mit professioneller Unterstützung haben wir eine abwechslungsreiche Rollsportfläche und ein multifunktionales Spielfeld für Basket-, Streetball und Inlinehockey geplant. Viele Sitzmöglichkeiten und Grünflächen sollen auch Nutzer des Panoramaradwegs und Familien zum Verweilen einladen.

Zur Finanzierung ist eine 70%ige Förderung aus Landesmitteln beantragt und in Aussicht gestellt worden. Den verbleibenden Anteil kann die Stadt Wermelskirchen aus eigenen Mitteln derzeit nicht aufbringen. Aus diesem Grund rufen wir zu einer Spendenaktion für den Jugendfreizeitpark, der 2020 fertiggestellt sein soll, auf. Da Skateboarding ab 2020 auch olympisch sein wird, ist das Timing mehr als perfekt. Und wer weiß, vielleicht kommt der nächste Olympiasieger im Skateboarding aus Wermelskirchen?

Nun benötigen wir Deine Hilfe auf der Zielgeraden!

Jeder von euch kann einen Teil zur Verwirklichung unseres Traumjugendfreizeitparks beitragen. Wir freuen uns auf jede Spende, die uns dem Ziel näher bringt. Spenden ab 100€ werden mit einer selbstkreierten Urkunde durch die beteiligten Vereine gewürdigt.

Wir freuen uns auf ein gemeinschaftliches Projekt für Wermelskirchen!

Seiten:    1 2 3
  • Marco Lerch
    hat 25€ gespendet
  • Anonym
    hat 25€ gespendet
  • Anonym
    hat 50€ gespendet
  • Anonym
    hat 50€ gespendet
  • Till Kupke
    hat 25€ gespendet
  • Anonym
    hat 50€ gespendet
  • Karl-Reiner Engels
    hat 30€ gespendet
  • Jörg Gurzinski
    hat 50€ gespendet
  • Adam Glosnicki
    hat 50€ gespendet
  • Susanne Kling
    hat 50€ gespendet
  • Frank Kaluscha
    hat 25€ gespendet
  • Spenden Trassenfest
    hat 71.5€ gespendet
  • Inga Wunert
    hat 25€ gespendet
  • Osman Cici
    hat 50€ gespendet
  • Hauke Huss
    hat 75€ gespendet
  • Anonym
    hat 100€ gespendet
  • #folgedemsonnenschirm
    hat 50€ gespendet
  • Anonym
    hat 50€ gespendet
  • Andrea Girgert
    hat 25€ gespendet
  • Alexandra Madel
    hat 100€ gespendet
  • Vita Mobile
    hat 25€ gespendet
  • Mike Hohnen
    hat 150€ gespendet
  • Anonym
    hat 25€ gespendet
  • Anonym
    hat 50€ gespendet
  • Anonym
    hat 100€ gespendet
  • Anonym
    hat 300€ gespendet
  • Olaf Kralemann
    hat 25€ gespendet
  • Steffi Schüller
    hat 50€ gespendet